Kondenswasser- und Kesternich Prüfschrank
(CAB-Baureihe)

Kondenswasser- und Kesternich Prüfschrank
(Cab-Baureihe)

Durch die Beanspruchung der Proben mit Kondenswasser wird die Beständigkeit von Beschichtungsstoffen gegen Feuchtigkeit ermittelt.
Bei dieser einfachen aber sehr wirksamen Qualitätsprüfung wird eine permanente Betauung am Prüfling erzeugt. Der optionale Einsatz von Schwefeldioxid ermöglicht einen Testlauf für höhere Ansprüche (Kesternichtest).

Zu den Merkmalen der RSI-Kondenswasser- und Kesternich Prüfschränke zählen:

– Normgerechter Aufbau nach ISO 6270-2, ISO 6988, DIN 50018
– Prüfraummaterial: hochwertige Edelstahlwerkstoffe
– Prüfraumtür und Glasscheiben aus ESG